Ewa CHOJECKA: Deutsche Bibelserien in der Holzstocksammlung der Jagellonischen Universität in Krakau.
1961. 210 Seiten, 173 Faksimiletafeln. € 28-- ISBN 978-3-87320-315-0
Studien zur deutschen Kunstgeschichte 321

Von den Sammlungen alter Holzstöcke ist die des Krakauer Universitätsmuseums eine der größten. In der vorliegenden Studie werden die Originalholzstöcke der Wittenberger Lutherbibel des Hans Lufft (1534 u.ö.) und einer Frankfurter Bibelserie von Jost Amman (1571) beschrieben und reproduziert. Durch einen Katalog mit Angaben über Wiederverwendungen, Repliken und Nachschnitte ist die Arbeit auch für die Bibliographie und die Geschichte der Buchdruckerkunst von Interesse; sie wirft ein neues Licht auf die Beziehungen Krakaus zu den Druckern in Wittenberg und Frankfurt und auf die Stellung der Krakauer Humanisten und Bibelübersetzer zu den geistigen Strömungen Europas.

Short reference and catalogue of the engraved wood blocks (for making woodcuts) from German Bible series housed in the Bibliotheca Iagellonica of Cracow.

vom gleichen Autor:
Bayerische Bild-Enzyklopädie. Das Weltbild eines wissenschaftlich-magischen Hausbuches aus dem frühen 16. Jahrhundert.

Siehe auch:
Marianus MALICKI: Katalog Krakau BJ16 Catalogus librorum saeculi XVI qui in Bibliotheca Iagellonica Cracoviensi asservantur.
Ulrich REHM: Bebilderte Vaterunser-Erklärungen des Mittelalters.


Michael CURSCHMANN: Wort—Bild—Text. Studien zur Medialität des Literarischen in Hoch- mittelalter und früher Neuzeit.
Josef BENZING / Helmut CLAUS: Lutherbibliographie. Verzeichnis der gedruckten Schriften Martin Luthers bis zu dessen Tod. Band II mit Anhang: Bibel und Bibelteile.
Bodo GOTZKOWSKY: Die Buchholzschnitte Hans Brosamers in den Werken Martin Luthers und anderen religiösen Drucken des 16. Jahrhunderts – Ein bibliographisches Verzeichnis ihrer Verwendungen.
Frank MULLER: Images polémiques, images dissidentes. Art et Réforme à Strasbourg (1520 - vers 1550).